Einfamilienhaus am Westhang Ippendorfs mit spektakulärem Panoramablick Renovierung oder Neubau

Objektbeschreibung

Bei der hier angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Einfamilienhaus aus dem Jahre 1954 am Ippendorfer Westhang gelegen. Die ca. 185m² Wohnfläche des Hauses verteilen sich über zwei Vollgeschosse sowie ein Gartengeschoss. Das Haus befindet sich in einem renovierungs- bzw. sanierungsbedürftigen Zustand. Das Süd-West Grundstück umfasst 1.097 Quadratmeter. Der großzügige, teilweise von alten Bäumen umrandete Garten, verläuft auf Grund der Hanglage leicht abschüssig und bietet dennoch reichlich Gartenfläche zum Spielen für die ganze Familie. Bedingt durch die eben erwähnte Hanglage offenbart sich gartenseitig ein beeindruckender Panoramablick über die gesamte Umgebung.

Ob Renovierung oder Neubau – beide Optionen können hier Sinn machen. Zögern Sie also nicht und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir besprechen gerne sämtliche Optionen bezüglich der Liegenschaft mit ihnen.

Lagebeschreibung

Ippendorf ist ein beliebter Stadtteil der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn und bietet zurzeit etwa 7.000 Menschen ein Zuhause. Der Ort liegt oberhalb von Poppelsdorf und erstreckt sich vom Fuße des Kreuzbergs bis hin zu den leichten Anhöhen des Venusbergs und bietet an vielen Stellen einen ansprechenden Weitblick über Bonn und seine Umgebung.  Das Ortsbild ist durch hochwertige Einfamilienhäuser und Villen geprägt. Die Bewohner Ippendorfs schätzen das gute Klima, welches durch die leichte Höhenlage oberhalb der Stadt grundsätzlich angenehmer erscheint als in der Innenstadt. Hinzu kommt, dass man trotz der stadtnahen Lage vom wunderschönen und grünen „Kottenforst“ umgeben wohnt. Der „Kottenforst“, welcher zu dem Schutzgebiet „Naturpark Rheinland“ gehört, ist einer der größten zusammenhängenden Wälder Deutschlands und bietet den Anwohnern zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Zahlreiche Fahrrad -und Wanderwege, laden dazu ein die vielfältige Natur zu erkunden. Ippendorf verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Sämtliche Geschäfte und Institutionen des täglichen Bedarfs können fußläufig schnell erreicht werden. Eine Vielfalt von gastronomischen Einrichtungen und Institutionen des Gesundheitswesens, wie mehrere Apotheken sowie eine Reihe von Fachärzten, runden das Angebot ab und tragen zu der Autarkie des Ortsteils bei. Angebunden ist der Ort über verschiedene Buslinien, die in regelmäßigen Abständen bis in die Nacht verkehren. Bis zum Bonner Hauptbahnhof braucht man ca. 15 Minuten. Die nächsten Autobahnanschlüsse sind in wenigen Minuten erreichbar. 

Insgesamt lässt sich feststellen, dass der Ortsteil Ippendorf durch seine Lage besticht. Die idyllischen Landschaften des Kottenforstes sind genauso schnell erreichbar wie das Stadtzentrum. Darüber hinaus hat es Ippendorf geschafft, sich seinen individuellen Charakter zu bewahren und verfügt so über ein starkes Gemeinschaftsgefühl. Insbesondere für Familien mit Kindern, ist der Ortsteil aufgrund Die genannten Vorzüge tragen dazu bei, dass sich Familien hier gerne niederlassen.